by Amelie

Ayurveda für Kinder- und Familiengesundheit

May 13, 2024 | Familienalltag, Uncategorized, Verbundenheit

  • Home
  • -
  • Blog
  • -
  • Ayurveda für Kinder- und Familiengesundheit

Der Ayurveda ist eine jahrtausendealte traditionelle Heilkunst mit Ursprung in Indien. In den letzten Jahren wurde der Ayurveda auch in der westlichen Welt immer beliebter, da er einen ganzheitlichen und individuellen Ansatz zur Gesundheitspflege und Krankheitsbehandlung bietet. Einen wichtigen Stellenwert hat im Ayurveda die Vorbeugung von Krankheiten. Wichtige Grundsteine für ein ein langes und gesundes Leben werden schon in der Kindheit gelegt. 

Für mich bietet der Ayurveda viele wertvolle Werkzeuge, die wir auch schon mit unseren Kindern in den Familienalltag einbauen können. In dem folgenden Artikel möchte ich genauer auf die Grundlagen des Ayurveda und die Bedeutung für eine ganzheitliche Familiengesundheit eingehen. Ich stelle Ayurveda für Kinder-Tipps dar und zeige dir wie du damit dein Familienleben entspannter gestalten kannst. 

Im Ayurveda wird davon ausgegangen, dass die drei Doshas (Bioenergien) im Idealzustand sich in Balance befinden. Dabei ist jedoch wichtig zu beachten, dass jeder Mensch von Natur aus einen ganz individuellen ausbalancierten Urzustand (“Prakriti“) hat. Wenn du mehr über die Doshas erfahren möchtest schaue am besten bei diesem Blogartikel vorbei. Die ayurvedischen Doshas haben auch für Kinder eine wichtige Bedeutung im Alltag. 

Die Bedeutung des Ayurveda für Kinder

Kinder sind noch ganz nah an ihrem Naturell, sie verfügen über immense Selbstheilungskräfte und haben eine ausgeprägte Intuition. Auch in Sachen Achtsamkeit und Selbstfürsorge können sie weise Lehrer für uns Erwachsene sein. Ein ayurvedischer Lebensstil bietet Kindern Vorteile auf vielen Ebenen: physisch, mental und emotional. Schon vor der Geburt, aber auch noch in den ersten Lebensjahren wird das Prakriti eines jeden Menschen geprägt und geformt. Durch einen entsprechenden Lebensstil, Ernährung und Lebenseinstellung können wir unseren Kindern so wertvolle Grundlagen für ein langes und gesundes Leben mit auf den Weg geben. 

Vorteile des Ayurveda für Kinder

Für mich als Kinderärztin und Mutter ist der Ayurveda so wertvoll, da er ein Kind ganzheitlich betrachtet und die Bedürfnisse von Körper, Geist und Seele gleichermaßen beachtet. Außerdem ist der ayurvedische Ansatz in vielen Bereichen ganz individuell und somit im Einklang mit einer bedürfnisorientierten Erziehung der Kinder. Ein weiterer Vorteil des Ayurveda für Kinder ist, dass es sich um eine Naturheilkunde handelt. Der Körper wird auf natürliche Art und Weise unterstützt und wenn notwendig mit natürlichen Kräutern, Gewürzen und Lebensmittel gestärkt. Eine besondere Bedeutung wird auch Tagesabläufen und Routinen im Alltag zugeschrieben. So können zum Beispiel Morgenroutinen oder Abendroutinen schon viel Ruhe in einen hektischen Tag bringen. 

Durch eine ausgewogene ayurvedische Lebensweise wird das kindliche Immunsystem gestärkt und Krankheiten vorgebeugt. 

Herausforderungen im Familienalltag

Als Mutter ist es für mich natürlich auch eine Herausforderung täglich nach den ayurvedischen Prinzipien zu leben, dennoch ist es möglich sich Routinen anzueignen, die für die eigene Familie gut funktionieren. Es kann auch eine Herausforderung sein neue Ernährungsweisen in den Alltag zu übernehmen und dies kann natürlich auch auf Ablehnung anderer Familienmitglieder stoßen. 

Da es sich bei speziellen Themen um eine sehr individuelle Herangehensweise handelt, ist es notwendig sich gründlich zu informieren. Eine qualifizierte Konsultation bei einem Ayurveda-Arzt/-Therapeut oder -Coach ist da auf jeden Fall empfehlenswert. 

Praktische Tipps zur Integration von Ayurveda in den Alltag mit Kindern

Ich persönlich integriere jeden Morgen eine kleine Morgenroutine, das heißt Zunge schaben, Zähne putzen, Ölziehen und immer ein warmes Zitronenwasser vor dem Frühstück. 

Zum Frühstück gibt es dann Haferflocken-Porridge (mit Mandelmilch aufgekocht) mit einem Klecks Nussmus und ggf. noch etwas Obst dazu. 

Während des Tagesverlaufs gehen wir mindestens einmal raus in den Park oder Wald und integrieren auch bewusst Ruhepausen in den Alltag.

Am Abend tut es Kindern besonders gut eine Routine vor dem Einschlafen zu haben. Hier dürfen Körper und Geist zur Ruhe kommen und sich auf die Nacht einstellen. Läute am besten schon ca. 30-60 Minuten vor der Schlafenszeit die Ruhephase ein.  

Vor dem Zubettgehen kann dann zum Beispiel eine Schlafmilch mit Gewürzen eingenommen werden, es kann eine Tagesreflektion stattfinden und nochmal gekuschelt werden. 

Ein großes Thema im Ayurveda ist auch die Ernährung, die viele Familien vor Herausforderungen stellt. Am Anfang kann man hier auf einfache ayurvedische Prinzipien vermehrt achten, wie zum Beispiel warme Mahlzeiten, Essen nur mit Hungergefühl, saisonale und regionale Lebensmittel. 

Auch Theme wie Yoga und Meditation mit Kindern haben im Ayurveda einen großen Stellenwert. Hier gibt es einige schöne Bücher, die Yoga kinngerecht erklären. 

Ein weiterer Aspekt ist es Zeit in der Natur zu verbringen. Sei es bei einem Spaziergang mit dem Kinderwagen, ein Spielplatz im Park oder sportliche Aktivitäten draußen. Einmal am Tag Bewegung draußen tut Eltern und Kindern gut. 

Es lohnt sich!

Zusammengefasst kann man sagen, dass ein ayurvedischer Lebensstil die Gesundheit aller Familienmitglieder fördert. Am Anfang kann es schwierig sein festgefahrene Strukturen zu lösen, aber es lohnt sich! 

Du selbst und deine Kinder werden ausgeglichener und glücklicher durch den Alltag gehen und werdet ein besseres Verständnis füreinander haben. Es macht Sinn sich verschiedene ayurvedische Prinzipien anzuschauen und zu entscheiden, welche für deine Familie Sinn machen und in euren Alltag passen. Durch Strukturen und Routinen im Alltag fühlen sich Kinder sicherer und es fördert eure Bindung untereinander. 

Im Ayurveda steht ein Leben im Einklang mit der Natur im Vordergrund, das gibt uns Kraft und lässt Kinder ihre eigene Persönlichkeit entfalten und in ihrem Potential leben. 

Jede Familie hat eigene individuelle Bedürfnisse und Vorlieben, ich möchte dich ermutigen auf der Ayurvedareise deinen eigenen Weg zu finden und so als Familie zusammen zu wachsen. 

Für weitere konkrete Tipps für eine ganzheitliche Kindergesundheit mit einem ayurvedischen Lebensstil, empfehle ich dir meine Gesundheitscheckliste

About

 Dr. Amelie Ganesh

Kinderärztin, Ayurveda-Expertin und Mama

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>